Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Wir alle befinden uns grösstenteils im sogenannten Autopiloten. Unsere schnelllebige Zeit gibt uns kaum noch Raum zum Luft holen, zum Innehalten. Wir machen uns Gedanken um unsere Zukunft und ärgern uns über die Dinge, die in der Vergangenheit schiefgelaufen sind. Wir träumen davon, wenn wir Dies oder Jenes erreicht haben, dann wird alles gut. Aber oft ist das ein Trugschluss, wir sind immer noch nicht zufrieden. So hetzen wir weiter durch unser Leben, auf der Suche nach dem Glück. Der Coffee to go scheint ein Sinnbild unserer Zeit! Wir stürzen ihn im Gehen runter. Alles muss schnell gehen. 

 

Die Achtsamkeit lehrt uns wieder im Moment zu leben. 

 

Wie geht es mir jetzt? Wo bin ich? Sitze oder stehe ich? Höre ich meinem gegenüber eigentlich zu?  Ich erlebe den Augenblick bewusst, wache auf aus meiner "to do" Spirale. 

 

Chronischer Stress kann zu Krankheiten führen  - das gilt es zu vermeiden. Während kurzfristiger Stress den Körper zu Höchstleistungen trimmt, kann ständiger Druck dem Körper und der Seele schaden.


Kennst du das?

  • Ich funktioniere nur noch.
  • Manchmal habe ich das Gefühl, das Leben rauscht einfach an mir vorbei.
  • Ich spüre mich selbst gar nicht mehr richtig.
  • Es kommt mir vor, als sitzt mir ständig etwas im Nacken und treibt mich an.
  • Ich komme ganz selten zur inneren Ruhe.
  • Meine Lebensfreude und Energie sind irgendwie verloren gegangen.